/ Kursdetails

C E3.17 Irak: herzhaft und orientalisch

Beginn Mi., 07.03.2018, 17:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 18,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Heman Ali

Die irakische Küche war auf Grund der wechselvollen Geschichte vielen verschiedenen Einflüssen unterworfen. Den Grundstein der irakischen Küche legten Nomaden, später kamen arabische, persische und türkische Einflüssen hinzu. Diese verschiedenen Einflüsse und Spuren brachten eine Küche hervor, die heute hauptsächlich deftig und herzhaft ist. Weizen, Gerste, Reis, Datteln, Auberginen, Okra, Kichererbsen, Linsen, Kartoffeln und Tomaten gelten als Hauptzutaten der irakischen Küche.




Kursort

Bürgerhaus Ellerau, Küche + Halle

Højerweg 2
25479 Ellerau

Termine

Datum
07.03.2018
Uhrzeit
17:00 - 20:00 Uhr
Ort
Højerweg 2, Bürgerhaus Ellerau, Küche + Halle